20 Shares

Bist du auf der Suche nach einem leckeren low carb Rezept, das nicht nur wenige Kalorien hat, sondern gleichzeitig auch noch super gesund ist?

Dann wird dir unser Rezept für einen low carb Gemüseauflauf mit Sicherheit gefallen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Hol dir dieses Rezept als PDF!

Oft ist es einfacher und bequemer, sich ein Rezept einfach auf seinem Smartphone oder Tablet abzuspeichern. Somit hast du es immer parat und kannst es natürlich auch gerne ausdrucken. Schnapp es dir noch schnell, bevor du gehst:

Zutaten

  • 1 Kopf Blumenkohl
  • 400 g Champignons, weiße
  • 2 Stangen Lauch
  • 4 Eier
  • 500 g Magerquark
  • 1 Bund Kräuter, frische (z.B. Petersilie oder Schnittlauch)
  • Salz*
  • Pfeffer*
  • Muskat
  • Paprikapulver*

😯 Dieser neue Schokokuchen ist schnell gemacht und verbrennt dein Bauchfett!

Es ist wahr! Es gibt sogar eine Möglichkeit, mit der du alle Nachspeisen in gesunde Varianten verwandelst, die dir beim Abnehmen helfen.

Benötigte Hilfsmittel

Zubereitung

  1. Die Kräuter klein hacken. Das Gemüse in kleine Stücke schneiden und vorgaren.
  2. Währenddessen den Quark mit den Eiern, den Gewürzen und klein gehackte Kräutern so lange verquirlen, bis eine homogene Masse entsteht.
  3. In eine Blechkuchenform*, das Gemüse gleichmäßig verteilen. Die Quark-Eier-Mischung darüber gießen und bei 200°C in einen vorgeheizten Backofen für ca. 30 Minuten geben. Wenn die gewünschte bräune erreicht ist, rausholen.
  4. Und schon ist euer mega leckerer Low Carb Gemüseauflauf fertig und bereit zum genießen.
  5. Am besten ist es, wenn man ihn mit einen bunten Blattsalat als Beilage serviert.

Einfach E-Mail in das folgende Feld eintragen und ich sende dir die PDF Version zu:

20 Shares